Laurence Brugere

Montpellier, France

Von einer U-Bahn zerquetscht

Ich war eine lügende Teenagerin,  egoistisch und faul. Ich weinte über meine Situation wegen der Scheidung meine Eltern und wollte mir das Leben nehmen. So ich nicht den Mut hatte mit dem Leben fertig zu machen, ging ich in eine Musik Jazzschule  um Klavier  zu studieren. Um meine Freunde ähnlich  zu sein, habe ich auch Scheisse genommen. Den Tag wo meine Freunde Kokaïne nahmten, entscheide ich mich zurück zu meiner Mutter zu wohnen. Sie empfing mich mit offenen Armen, ertrag meine Mangelkriesen in der Nacht als ich erwachte und heulte. Ich war 23 Jahre alt, und hatte keine Freunde, keine Arbeit, keinen Gott ….

Meine Mutter rief einen Priester, der mir sagte er brauche mich. Dies war der Wende Klicks.

Ich, eine arme Drogensüchtige , könnte ich jemandem nützlich sein ? Ich ging. Ich musste mit der  Katholische Entlastung, Jugend auf der Straße treffen und Ihnen helfen. Wir lasen mit Ihnen die Bibel ; und ich fing an zu glauben an diesen Jesus der von uns verlangte,  uns einander zu lieben.

Jemand sagte mir, wenn er dieses Glück gehabt hätte zu studieren wie ich, hätte er auch studiert. So fing ich wieder an zu studieren und bekam einen Magisterabschluss in Datenverarbeitung. Jedoch während meinem 2. Jahr Hochstudium, DEUG, in Marseille, lebte eine Traurigkeit  in meinem Herzen, ich glaubte, dass Jesus, Den ich so wunderbar fand als ich Sein Leben in den Evangelien lies, alle liebte, nur nicht mich. Dann bin ich unter die U-Bahn gesprungen. Und trotz zwei Wagen über mir gefahren sind, hatte ich nur einige Nähte am Knie und am Kopf. Ich habe das Bewusstsein verloren, und als ich erwachte, spürte ich die Liebe Jesus, und dies veränderte mein Leben. Ich ging von einem unerträgliches Leiden zu einer echte Freude, eine tiefe Freude trotz alle Prüfungen des Lebens, denn wie die Bibel so gut sagt “Nichts kann uns von der Liebe Gottes trennen”. (Römer 8:39) Ich bat um Vergebung von meiner Vergangenheit und nahm die Liebe Jesus an, die Er mir geben wollte.

Seit bin ich aktiv in der Kirche wo ich echte Brüder und Schwestern gefunden habe, ich bete jeden Tag. Ich habe auch eine Arbeit mit unbefristeter Vertrag  gefunden und es ist ein spannender Beruf. Darüber hinaus bei grossen Versammlungen könnte ich erleben, dass was Jesus für mich getan hat, hat Er auch für tausenden von Leuten getan. Ich danke Gott für Seine Liebe und Geduld mit uns !

Gottes Segen für dich, du mein Zeugnis liest, gebe Er dir die Gnade Ihm zu begegnen, so dass Er dein Leben verändert und dich überfüllt mit Glück so wie Er es für mich gemacht hat.

Laurence

— Read more —
Contact me Learn more about Jesus

Similar stories

Close
Close
Close