Jonny Fuchs

Frick, Switzerland

Beleidigt, geschlagen, bespuckt - Ein Wunschleben?

Sieben Jahre lang lebte ich ein Leben der totalen Ohnmacht, Verzweiflung. Ein Leben in dauerhafter Angst

Ich wurde verprügelt, beleidigt, bespuckt wenn ich jemandem Hallo sagte. Ich war ein Mobbingopfer. Mit neun Jahren wurde ich sogar auf Milzriss untersucht und der Staat bot mir Polizeischutz an.

Der Schüler, der mir das angetan hat, flof voin der Schule. So nahm die körperliche Gewalt recht schnell ab, jedoch wurde ich nach wie vor fünf weitere Jahre jeden Tag beleidigt. Sprich: Ich ging psychisch mehr und mehr und mehr kaputt. Bis ich mit zwölf Jahren an den Punkt kam, an dem ich nicht mehr weiterwusste. Ich wollte mir das Leben nehmen.

Dann kam Gott ins Spiel.

Ich war sonst ein sehr guter und enthusiastischer Schreiber, doch als ich an meinem Schreibtisch sass um einen Abschiedsbrief zu schreiben, leerte Gott meine Gedanken. Ich habe immer wieder ein Blatt weggeschmissen und ein neues genommen. Aber nie schaffte ich mehr wie etwa einen Satz. Also ging ich schlafen. Gott hat mir MEIN LEBEN GERETTET. Er hat mich vor mir selbst beschützt und nur deshalb sitze ich heute hier und schreibe diese Message.

Heute geht es mir sehr gut. Immer mehr lerne ich Gott von ganz neuen Seiten kennen und entdecke meine Gaben und Stärken. Ich merke wieviel ich mir mit einem unüberlegten Suizid genommen hätte. Und ich danke Gott, dass er mich bewahrt hat. Ausserdem wurde ich von Gott noch mit einem Geschenk gesegnet. Ich konnte restlos ALLEN die mir je einen Schaden zugefügt haben vergeben. Ich würde mit jedem ein Käffchen trinken gehen und nicht im Entferntesten an die damalige Zeit denken.

Klar, gibt es auch heute noch Situationen, die schwierig zu meistern sind. Auch heute könnte ich wieder in solch eine Situation geraten. Aber da ist es wichtig - und das habe ich gelernt - mich voll und ganz auf Gott zu verlassen. Wenn du noch eine an mich hast, wenn du mehr über mich erfahren möchtest oder ich dir helfen kann, dann melde dich bitte jederzeit bei mir. Entweder hier auf meinem Profil, auf Facebook oder per Email: jesus_son@hispeed.ch

Ich möchte diese Message mit einem Wort aus der Bibel beenden.

Aber du, Herr, nimmst mich in Schutz. Du stellst meine Ehre wieder her und verhilfst mir zu meinem Recht. PSALM 3.4

Amen! 

— Read more —
Contact me Learn more about Jesus

Similar stories

Close
Close
Close
Close