Michael Maier

Leistung für jesus?

Frömmigkeit

 

Meine Geschwister brachten andere Leute oft zum Lachen. Ich selbst jedoch nicht. Ich versuchte alles, doch es passierten nur peinliche Sachen. Warum lachen Leute nicht mit mir? Das gab mir das Gefühl nicht geliebt geachtet und wertgeschätzt zu werden. Dieses tiefe Verlangen anerkannt, geliebt und gesehen zu werden wuchs in mir drin je älter ich wurde. Womit konnte ich dieses Verlangen stillen? Ich begann zu leisten, zu organisieren und zu arbeiten. Ist doch nichts falsches, etwas Gutes zu tun, oder? Über das Motiv dahinter kümmerte ich michh nie - warum tue ich das alles? Hauptsache jemand hörte mich. In meiner Kirche in der Jugendarbeit konnte ich mich voll hineingeben. Jeder Rappen vom Lehrlingslohn konnte für die Jugendarbeit drauf gehen. Es war mir egal- ich wurde dafür anerkannt und geliebt. Interessanter Weise blieb nachhaltiger Erfolg, die Welt positiv zu verändern aus, was mein tiefster Wunsch war. Gott was willst Du, diese Frage stellte ich mir nie, ich spürte Gott bei dem was ich tat, so dachte ich. In meiner Kirche, aus Liebe zur Leistung, liess ich mich sogar taufen. Bei allem was ich tat, dachte ich, Gott hat Freude an mir, er lacht wegen mir, so tief sank dieses Teenager Bild in mich hinein. Gott hat so Freude an dir, was Du alles für ihn tust, dieser Satz hörte ich in jener Zeit all zu oft. Doch während den Gott- Anbetungs- Zeiten merkte ich, dass so eine Leere in mir drin ist. Egal was ich tat, es war leer in mir. Verzweifelt und ohne Emotionen liess ich eine Anbetungszeit nach dem anderen über mich ergehen. Gott war völlig schwarz für mich, nicht mehr als eine Arbeitsbeschäftigung. Liebt Gott mich überhaupt?

So begann ich mit dem ICF Full Time College um Gott vielleicht neu zu entdecken. Dort kamen wir in einer Gruppe zum Schluss, dass eine Seelsorgestunde mir noch ganz gut tun würde. So ging ich mit vollen Erwartungen aber auch mit grosser Ungewissheit dort hin. Stellt euch vor: Ich durfte Jesus für ein Augenblick ganz emotional mit Tränen in den Augen erleben. Wenn Du dir Jesus vorstellst, oder an Jesus denkst, was hast Du da für ein Bild von ihm? Siehst Du ihn? Ich kann dir sagen, lass all deine Taten egal ob für Gott oder nicht sein und Jesus wird dich genau gleich lieben. Bist Du dir seiner unbeschreiblichen Liebe bewusst? Bitte Jesus dass er sich dir zeigen möge. Wenn Du Tränen in den Augen hast, dann weisst Du, hey es ist der richtige Jesus. Er liebt mich!  Gib dich in seine Liebe hinein und handle aus seiner Liebe zu dir heraus und dein Leben, sowie die Welt, wird sich wirklich verändern. Mein Leben ist nun nicht mehr geprägt von einem Leistungsdenken und ich entdecke die Liebe Jesus täglich neu, ohne dass ich etwas Arbeite und er lacht trotz dem mit mir.

— Read more —
Contact me Learn more about Jesus

Similar stories