Dina

Angstbefreit leben

Was ist mit mir los?

Mein Leben war super. Familie, Job, Beziehung, Gesundheit – alles stimmte. An einem warmen Sommertag begann es in meinem rechten Arm zu kribbeln und meine Hand fühlte sich ganz kalt an. Ich dachte, es sei nur vorübergehend. Doch auch zwei Wochen später war die Situation unverändert. Etliche Arztbesuche folgten. Zwei Monate später kam auch noch ein Tinnitus auf  beiden Ohren dazu. Es war schmerzhaft und unglaublich störend. Trotz Arztbesuchen besserte es nicht. In diesem Moment kam in mir eine grosse Angst auf und eine Frage wirbelte mir durch den Kopf: Wird das nun mein ganzes Leben so sein? Panik machte sich breit und ich konnte nicht mehr fröhlich sein. In dieser Situation schrie ich immer wieder zu Gott, dass er mich doch heilen möge und mir diese Angst nehmen soll.

Begegnung im Auto

Eines Abends, als ich mit dem Auto nach Hause fuhr, kroch wieder diese Angst in mir hoch. Mein Magen zog sich zusammen. Ich spürte eine Enge in der Brust. Wieder schrie ich in meiner Not zu Gott und bat ihn, mir diese Angst zu nehmen. Und plötzlich war die Angst, dieses beklemmende Gefühl blitzartig verschwunden. Stattdessen breitete sich ein tiefes Gefühl von Friede, Hoffnung und Sicherheit aus. Ich weiss, dass es nur Gott möglich war meine Gefühle von Angst in Frieden und Hoffnung zu verwandeln. Von diesem Moment an wusste ich (auch wenn die körperlichen Symptome noch dieselben waren), Gott kennt mich und meine Situation. Auch wenn ich heute wieder in ähnliche Situationen komme, wenn sich die Angst wieder breit machen will, weiss ich, dass Gott da ist und die Situation im Griff hat. Die Angst hat keine Macht mehr in meinem Leben. Ich kann angsbefreit leben. Gott lässt mich nie im Stich. Er ist gut, er ist immer gut und immer besser als ich denke.

Du

Kennst du solche Situationen? Suchst du Friede und Hoffnung? Hat dich meine Geschichte bewegt?

Schreib mir! Ich freue ich über jedes Feedback!

— Read more —
Contact me Learn more about Jesus

Similar stories

Close
Close
Close